Skip to main content

BEREICHSLEITUNG für flexible Einzelfallhilfen (70%)

Im Zuge der Neustrukturierung auf Leitungsebene ab 1.1.2022 zu besetzen:

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortliche Planung und Steuerung des Arbeitsbereichs in allen pädagogischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen, im Tandem mit Kollegin
  • Ressourcenorientierte Personalführung und -planung, qualifizierte Team- und Fachberatung, Dienst- und Fachaufsicht
  • Enge Zusammenarbeit mit der öffentlichen Jugendhilfe, Beratungsstellen, Regeleinrichtungen und weiteren relevanten Partner*innen
  • Fachliche und konzeptionelle Weiterentwicklung der Angebote
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit & Außendarstellung des Arbeitsbereichs

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Pädagogik, Sozialpädagogik bzw. Sozialwissenschaften
  • Umfassende Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe und/ oder Beratung, Zusatzausbildung in den Bereichen Beratung/ Therapie wünschenswert
  • Methodische Fähigkeiten zur Wahrnehmung und Klärung von Lebenslagen, zur Beratung von Hilfesuchenden und Helfer*innen sowie zur Krisenintervention
  • Lust sich auf komplexe Themenstellungen einzulassen und individuelle Lösungen zu entwickeln
  • Bereitschaft in Krisenzeiten per Rufbereitschaft zur Verfügung zu stehen
  • Respektvoller und wertschätzender Umgang mit den Kindern und Jugendlichen, Familien und Kooperationspartner*innen
  • Transparenter & dialogorientierter Führungsstil, kommunikative & integrative Fähigkeiten
  • Aktive Mitgestaltung der Organisations- & Qualitätsentwicklung der Einrichtung
  • Kenntnis von einschlägigen rechtlichen Grundlagen
  • Fachliches Standing, Belastbarkeit, konzeptionelles Denken & Organisationsgeschick
  • Einschlägige EDV-Kenntnisse, guter Ausdruck in Sprache und Schrift

Wir bieten:

Angemessene Vergütung nach TvöD-VKA Sozial- und Erziehungsdienst. Betriebliche Altersvorsorge. Zeiten einschlägiger Berufserfahrung können anerkannt werden. Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten zukunftsfähiger Angebote und Strukturen. Fachliche Einbindung in ein engagiertes Team und ein lebendiges Netzwerk sozialer Hilfen. Enge Zusammenarbeit/ Vertretung im Tandem für den Arbeitsbereich auf Leitungsebene. Unterstützung durch eine gute und kollegiale Zusammenarbeit auf Leitungsebene, durch individuelle Qualifizierungsangebote und die Möglichkeit zur Supervision/ Coaching.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis 30.8.2021 an unsere Geschäftsstelle:
kit jugendhilfe, Lorettoplatz 30, 72072 Tübingen – bewerbung@kit-jugendhilfe.de

Inhaltliche Nachfragen beantwortet gerne (bis 28.7.2021 und wieder ab 23.8.2021):
Dr. Matthias Hamberger (Vorstand und Leiter der Einrichtung)
Tel.: 07071/5671-10 matthias.hamberger@kit-jugendhilfe.de