Skip to main content

Intensive Soziale Gruppenarbeit Tübingen

Für unsere Intensive Soziale Gruppenarbeit (ISGA - „Pauli-Gruppe“) in der Tübinger Südstadt, ein Gruppenangebot für acht Kinder im Grundschulalter, suchen wir ab 15. April 2023 oder ggf. auch schon früher:

Sozialpädagoge (m/w/d)

(Bachelor / Master / Dipl.-Soz.-Päd. / Dipl. Päd./Dipl. Heilpäd.)

Der Stellenumfang umfasst 80% einer Vollkraftstelle.
Die Anstellung erfolgt mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag.

Sie bringen mit:

  • Kompetenzen zur eigenverantwortlichen Strukturierung von Hilfeprozessen, Belastbarkeit und Stehvermögen in der Arbeit mit Gruppen und Einzelnen
  • Sensibilität und Einsatzbereitschaft für die Belange von Kindern und Eltern in schwierigen Lebenslagen
  • Fähigkeit zur verbindlichen Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern im Stadtteil und zum partnerschaftlichen Umgang im Team
  • Kreativität und Ideenreichtum um für Kinder in schwierigen Lebenslagen Bildungsangebote zu entwickeln und umzusetzen
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeiten und ggf. auch für eine im Bedarfsfall höhere zeitliche Beauftragung

Erfahrungen in der Arbeit mit Familien wären von Vorteil, aber nicht zwingende Voraussetzung für Ihre Bewerbung.

Mehr Infos zum Angebot.

Die Vergütung erfolgt nach TVÖD-VKA Sozial- und Erziehungsdienst. Zeiten einschlägiger Berufserfahrung können bei der Eingruppierung berücksichtigt werden.

Neben regelmäßiger Praxisberatung und Supervision bieten wir die Möglichkeit zur Teilnahme an interessanten internen und externen Fortbildungsmaßnahmen. Die verbindliche Einarbeitung und Ihre persönliche Weiterentwicklung sind uns wichtig. Für Berufseinsteiger*innen bieten wir durch ein internes Mentoringprogramm zusätzliche Unterstützung. Darüber hinaus freuen wir uns über Ihre Mitarbeit und aktive Mitgestaltung in einem innovativen Netzwerk.

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis 5.2.2023 an unsere Geschäftsstelle:

kit jugendhilfe, Lorettoplatz 30, 72072 Tübingen – bewerbung@kit-jugendhilfe.de

Auskünfte erteilt:

Ralf Perse Tel.: 07071 / 5671-200 ralf.perse@kit-jugendhilfe.de