Skip to main content

Mobiler Dienste für flexible erzieherische Hilfen (Sozialpädagogische Familienhilfe)

Für unseren Mobilen Dienst für flexible erzieherische Hilfen in der Stadt Tübingen suchen wir Verstärkung im Team

Sozialpädagoge/ Sozialarbeiter/
Pädagoge (m/ w/ d)

DIPL.-PÄD. / DIPL.-SOZ.PÄD. / BACHELOR / MASTER
oder vergleichbare Hochschulqualifikation

Stellenumfänge 50%-85%der tariflichen Arbeitszeit, flexibler Einstieg möglich

Der Arbeitsauftrag umfasst die bedarfsgerechte und flexible sozialpädagogische Beratung und Begleitung von Familien mit Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen (Schwerpunkt: Sozialpädagogische Familienhilfe). Unsere Teams in Tübingen und in Ammerbuch arbeiten auf der rechtlichen Grundlage des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (Sozialpädagogische Familienhilfe nach § 31 SGB VIII, Betreuungshilfe nach § 30 SGB VIII oder Intensive sozialpädagogische Einzelfallhilfe nach § 35 SGB VIII) eng mit den Familien und weiteren Diensten zusammen. Ziele werden nach dem Bedarf im Einzelfall in der gemeinsamen Hilfeplanung mit allen Beteiligten (Eltern, Kinder und Jugendliche, Fachkraft des Mobilen Dienstes, Fachkraft Jugendamt) festgelegt, regelmäßig überprüft und weiterentwickelt.

Die Tätigkeit erfordert:

  • Differenzierte Wahrnehmung familiärer und individueller Problemlagen
  • Sensibilität für die Bedürfnisse und Belange von Kindern, Jugendlichen & Eltern
  • Fähigkeit zur Strukturierung flexibler Hilfeprozesse und zu zielgerichteter Arbeit
  • Initiative, Belastbarkeit und Stehvermögen
  • Fähigkeit zur verbindlichen Kooperation und zu partnerschaftlichem Umgang im Team und im weiteren Netzwerk
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeiten
  • Kenntnisse und Erfahrungen aus der Zusammenarbeit und Beratung von Eltern und Familien sind von Vorteil.
  • Wir erwarten die engagierte Beteiligung an der Weiterentwicklung einer integrierten und sozialräumlich vernetzten Jugendhilfe.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD-VKA Sozial- und Erziehungsdienst. Einschlägige berufliche Vorerfahrungen können bei der Eingruppierung berücksichtigt werden.
Neben regelmäßiger Praxisberatung und Supervision bieten wir die Möglichkeit zur Teilnahme an interessanten internen und externen Fortbildungsmaßnahmen.
Die verbindliche Einarbeitung und Ihre persönliche Weiterentwicklung sind uns wichtig.
Für Berufseinsteiger*innen bieten wir durch ein internes Mentoringprogramm zusätzliche Unterstützung. Wir freuen uns über Ihre Mitarbeit und aktive Mitgestaltung in einem innovativen Netzwerk.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an unsere Geschäftsstelle:
kit jugendhilfe, Lorettoplatz 30, 72072 Tübingen – bewerbung@kit-jugendhilfe.de

Inhaltliche Nachfragen beantwortet gerne:
Ralf Perse Tel.: 07071 / 5671-200, ralf.perse@kit-jugendhilfe.de
Ulrike Amann Tel.: 07071/ 5671-206, ulrike.amann@kit-jugendhilfe.de

 

 

Stellenanzeige als PDF zum Download