Skip to main content

Schulsozialarbeit Pestalozzischule Tübingen

Wir suchen ab 1. September 2021 Verstärkung für die Schulsozialarbeit an der Pestalozzischule.

Sozialpädagoge (m/w/d)

(Dipl.Soz.-Päd./ Dipl.Päd./ Bachelor/ Master)

Der Stellenumfang beträgt 50%. Die Vergütung und Eingruppierung erfolgt nach TVöD VKA Sozial- und Erziehungsdienst.

Die Pestalozzischule Tübingen ist ein SBBZ mit dem Förderschwerpunkt Lernen für Grund- und Sekundarstufe I (Klassen 1-9) mit momentan 65 Schüler*innen

Wir erwarten:

  • Differenzierte Wahrnehmung von familiären, individuellen und interkulturellen Gegebenheiten und Förderbedarfen
  • Interesse an der verbindlichen Zusammenarbeit an der Schule und mit Kooperationspartnern außerhalb der Schule
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und zum partnerschaftlichen Umgang
  • Kompetenz zur eigenverantwortlichen Strukturierung von Hilfeprozessen und zielgerichtetes Arbeiten
  • Belastbarkeit und Stehvermögen in der Arbeit mit Gruppen, einzelnen Kindern, Lehrkräften, Eltern, Kooperationspartnern der Schule
  • Erfahrung in Schulsozialarbeit oder zumindest der intensiven Zusammenarbeit mit Schulen/ Lehrkräften und Fachkräften des sozialpädagogischen Betreuungsbereichs sind wünschenswert, ebenso Kenntnisse in der geschlechtsspezifischen Arbeit mit Mädchen/jungen Frauen.

Wir bieten:

  • ein Team mit zwei weiteren sozialpädagogischen Fachkräften
  • gut funktionierende und regelmäßige Kooperationsstrukturen mit Schulleitung und Lehrer*innen vor Ort
  • ein offenes Betätigungsfeld, breite Ausgestaltungsmöglichkeiten der Arbeit insbesondere im Zusammenhang mit handwerklichen Tätigkeiten (Garten, Druckerei, Holzwerkstatt)
  • Kollegiale Beratung, fachliche Unterstützung, gemeinsame Qualitätsentwicklung, schulübergreifendes Arbeiten, die Vernetzung im Gemeinwesen sowie mit anderen Diensten sind uns wichtig.
  • Einschlägige berufliche Vorerfahrungen können bei der Eingruppierung berücksichtigt werden.
  • Neben regelmäßiger Praxisberatung und Supervision bieten wir zudem die Möglichkeit zur Teilnahme an interessanten internen und externen Fortbildungsmaßnahmen.
  • Die verbindliche Einarbeitung und Ihre persönliche Weiterentwicklung sind uns wichtig.
  • Für Berufseinsteiger*innen bieten wir durch ein internes Mentoringprogramm zusätzliche Unterstützung.
  • Darüber hinaus freuen wir uns über Ihre Mitarbeit und aktive Mitgestaltung in einem innovativen Netzwerk.

Bewerbungen richten Sie bitte bis spätestens 11. April 2021 an unsere Geschäftsstelle.

Auskünfte erteilt:
Axel Eisenbraun-Mann (Bereichsleiter Schul- und Gemeinwesenbezogene Angebote)
Tel.: 07071 / 5671-204
axel.eisenbraun-mann@kit-jugendhilfe.de

Stellenanzeige als PDF zum Download

Schulsozialarbeit Pestalozzischule