Skip to main content

Schulsozialarbeit: ganzheitlich, präventiv, lebensweltorientiert

Schüler*innen verbringen einen großen Teil ihrer täglichen Zeit in und an ihrer Schule. Schule ist damit nicht nur Lern-, sondern auch ein Lebensort für Kinder und Jugendliche.

Unsere Mitarbeiter*innen der Schulsozialarbeit sind wichtige Ansprechpersonen direkt an den Schulen. Sie unterstützen, beraten und vermitteln verlässlich bei schulischen und persönlichen Themen, Konflikten oder Streitigkeiten. Sie bieten vertrauliche Beratung oder Sprechzeiten für einzelne Schüler*innen. Dort wo es notwendig ist, beziehen sie Eltern, Lehrer*innen oder andere Erwachsene, wie Psycholog*innen oder Therapeut*innen mit ein. Wenn besondere Unterstützung gebraucht wird, unterstützen sie dabei, die richtigen Hilfsangebote auch außerhalb der Schule zu finden.

Präventive Angebote sind ein weiterer Schwerpunkt der Schulsozialarbeit. In thematischen Projekten und kreativen Angeboten in den Schulferien steht der Zusammenhalt und das Miteinander im Mittelpunkt. Die Angebote richten sich an ganze Klassen und Teilgruppen. Darüber hinaus arbeiten die Schulsozialarbeiter*innen eng mit Vereinen, der gemeinwesenorientierten Jugendarbeit, Ehrenamtlichen, Firmen und der Gemeinde zusammen, um ein kinder- und jugendfreundliches Ammerbuch mitzugestalten.

    Die Arbeitsschwerpunkte der Schulsozialarbeit richten sich nach den unterschiedlichen Bedarfen an den einzelnen Schulen und werden von uns kontinuierlich weiterentwickelt. Weitere Arbeitsschwerpunkte sind beispielsweise:

    • Unterrichtsbegleitung einzelner Schüler*innen
    • Integrative Angebote in der Lerngruppe, Sprachkurse
    • Projektarbeit, Freizeitaktivitäten, Atelier
    • Ausbildung von Schüler*innen zu Streitschlichter*innen/ Mentor*innen
    • Mitwirkung im Lebensfeld Schule bei Schulveranstaltungen, Elternabende, Flohmarkt, Fußballturnier, etc.
    • Elterngespräche, Clearing, Vermittlung von weitergehenden Hilfen
    • Kooperation mit Jugendamt, Beratungsstellen, anderen Schulen, Jugendhilfe- und sozialen Einrichtungen

    Kontaktaufnahme

    Schulsozialarbeit an der Gemeinschaftsschule Ammerbuch

    Julia Geisler
    Tel.: 07073/91711166
    E-Mail: julia.geisler@kit-jugendhilfe.de

    Brigitte Joffroy
    Tel.: 07073/91711166
    E-Mail: brigitte.joffroy@kit-jugendhilfe.de

    Nähere Infos zur Schule finden Sie hier

     

    Schulsozialarbeit an der Grundschule Poltringen und Altingen

    Walter Brückner
    Tel.: 0151/65496574
    E-Mail: walter.brueckner@kit-jugendhilfe.de

    Nähere Infos zur Schule finden Sie hier

     

    Schulsozialarbeit an der Grundschule Pfäffingen

    Brigitte Joffroy
    Tel.: 07073/91711166
    E-Mail: brigitte.joffroy@kit-jugendhilfe.de

    Nähere Infos zur Schule finden Sie hier