Skip to main content

Stadtteiltreff Brückenhaus

Brücken bauen im Quartier

Wie kann gelebte Integration und die Teilhabe zugewanderter, geflüchteter oder sozial schwach gestellter Menschen gelingen? Im Gebiet der Schaffhausenstraße, der Gartenstraße, der Anschlussunterbringung für Geflüchtete in der Sidlerstraße oder in der Werkstraße sind diese Herausforderungen hoch aktuell, selten treffen unterschiedlichste Lebenslagen so deutlich aufeinander.

Seit Jahresbeginn 2020 gibt es mit dem neu gebauten Stadtteiltreff Brückenhaus einen Ort, an dem solche Fragen miteinander verhandelt, Bedarfe sichtbar gemacht und Lösungen gesucht werden können.

Im Stadtteil leben viele engagierte Menschen, die an einem sozialen, solidarischen Miteinander interessiert sind und sich mit ihren Gestaltungsideen einbringen wollen: Sport- und Freizeitangebote, Treffpunkte für junge Mütter und Alleinerziehende, Kulturangebote, Gelegenheit zum Austausch und zur Begegnung.

Insbesondere Bewohner*innen der Schaffhausenstraße, der Anschlussunterbringung Sidlerstraße und Werkstraße sind von Armut und gesellschaftlicher Ausgrenzung bedroht – hier schaffen wir Verbindungen, haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Familien, organisieren Unterstützung. Wir fragen nach ihren Ideen, suchen nach Wegen sie mit ihren Potenzialen und Ressourcen aktiv in die Gestaltung des Stadtteils einzubringen.

Der Stadtteiltreff Brückenhaus ist noch jung, das Profil muss sich noch entwickeln, doch schon jetzt ist klar: das Brückenhaus öffnet Räume für Selbstorganisation, wir unterstützen und vermitteln bei der Umsetzung von Ideen. Wir verstehen uns weniger als „Macher*innen“, sondern sehen uns als Vermittler*innen für Veränderungsprozesse.

Das Brückenhaus Tübingen, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Stauwehr am Neckar und Kulturwerk der Stadtwerke befindet sich in der Werkstraße 8 in 72074 Tübingen. Im Stadtteiltreff befinden sich auch die Räume des Verbands alleinerziehender Mütter und Väter – ein guter Rahmen für gemeinsame Kooperation und Angebote.

Kontaktaufnahme

direkt zum Stadtteiltreff Brückenhaus:
brueckenhaus@kit-jugendhilfe.de
07071/968807
Werkstraße 8, 72074 Tübingen (direkt am Neckarstauwehr)

oder über die zuständige Bereichsleitung:

Jutta Goltz

Dipl.-Päd.
Bereichsleiterin Bildung, Teilhabe und soziale Integration

Tel. 07071/5671-202
E-Mail: jutta.goltz@kit-jugendhilfe.de

Mit freundlicher Unterstützung von