Skip to main content

Ein lebendiges Gemeinwesen gestalten

zusammen mit Kindern, Jugendlichen, Familien und Kooperationsparter*innen

Die Angebote unserer Einrichtung in der Gemeinde Ammerbuch sind ein wichtiger Teil sozialer Infrastruktur. Unsere Mitarbeiter*innen bieten in den sechs Teilorten Breitenholz, Reusten, Altingen, Poltringen, Pfäffingen und Entringen sowie an den Grundschulen und der Gemeinschaftsschule vielfältige Formen der Unterstützung, Begleitung, Beratung und Hilfe für Kinder, Jugendliche und Familien.

  • Wir suchen gemeinsam nach Lösungen in schulischen und persönlichen Themen oder im Zusammenleben vor Ort.
  • Wir unterstützen Eltern in ihren Fragen und Themen.
  • Wir organisieren kostenfreie Freizeit- und Ferienangebote.
  • Wir bieten sozialpädagogische Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche.
  • Wir beraten und begleiten in Krisensituationen.
  • Wir suchen nach Möglichkeiten, damit Kinder und Jugendliche sich ausprobieren, erkunden und mitgestalten können.
  • Wir fördern das Ehrenamt und Engagement für und mit anderen.

Gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung, mit Vereinen, Initiativen, Unternehmen und Einzelpersonen arbeiten wir daran, dass alle Kinder, Jugendliche und Familien in Ammerbuch sich als Teil der Gemeinde erleben und gute Zugänge zu Bildungs-, Gesundheits- und Kulturangeboten haben.

Unsere Mitarbeiter*innen aus der offenen Jugendarbeit, Schulsozialarbeit, Gruppenarbeit und Einzelfallhilfe arbeiten in Ammerbuch eng zusammen. Das gemeinsame Dach der Zusammenarbeit und wichtige Anlaufstelle vor Ort ist unsere „Jugendhilfestation“ in Entringen. Die gut erreichbaren Räume befinden sich direkt gegenüber dem Ammerbucher Rathaus in der Kirchstraße Nr. 5.

Kontaktaufnahme

Axel Eisenbraun-Mann

Dipl.-Päd.
Bereichsleiter schul- und gemeinwesenbezogene Angebote

Kontakt:
Tel. 07071/5671-204
E-Mail: axel.eisenbraun-mann@kit-jugendhilfe.de