Skip to main content

FÖJ Soziale Landwirtschaft auf dem Berghof Tübingen

Achtung: Die FÖJ Stelle ist erst wieder ab Herbst 2021 zu besetzen!

Der landwirtschaftliche Bioland-Betrieb auf dem Berghof wird mit vielfältigen Bausteinen im Sinne der globalen UNESCO-Strategie "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ergänzt. Das FÖJ bietet Einblicke in die umweltpädagogische Arbeit und ermöglicht eigene kreative Entwicklungsprojekte für und mit Kindern und Jugendlichen rund um den Berghof.

Tätigkeitsfelder und Aufgaben der/s Freiwilligen

Mitwirkung in der umweltpädagogischen und landwirtschaftlichen Arbeit auf der Hofstelle:

  • Anbau, Pflege und Ernte von Gemüse und Obst sowie Weiterverarbeitung
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung pädagogischer Angebote im Rahmen des Projekts „Lernort Bauernhof“
  • Stallarbeiten, Bau und Reparaturen auf der Hofstelle

Rahmenbedingungen

Plätze: 1
Unterkunft: nein
Erreichbarkeit: sehr gut / Stadtbus
Arbeitszeiten: 8-16 Uhr, gelegentliche Ausnahmen für größere Projekte möglich
Voraussetzungen: Interesse an Landwirtschaft
Sonstiges: Einbindung in größeres Team

Zurück